Streuselkuchen

Streuselkuchen


Zutaten

Für den Teig:
150 g Butter,weiche
100 g Zucker
1 Pkt. Vanillezucker
2 Ei(er)
200 g Mehl
2 TL Backpulver
Für den Belag:
Obst nach Wahl Äpfel , Kirsche, Pfrische, oder Aprikosen
 Für die Streusel:
300 g Mehl
150 g Zucker
200 g Butter
Zimt, nach Belieben

 

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min

Für den Teig

  1. Die Butter schaumig rühren. Zucker und Eier dazu geben.
  2. Mehl und Backpulver vermischen, sieben und nach und nach hinzufügen.
  3. Den Teig auf ein mit Butter gefettetes Backblech streichen. 

Für den Belag:

  1. Zum Belegen nun Obst nach Wahl und Saison waschen, putzen oder schälen und evtl. mundgerecht zerkleinern. In meinem Kuchen benutzte ich Äpfel: schälen, vierteln, entkernen und in dicke Spalten schneiden. Anschließend auf dem Teig verteilen

Für die Streusel

  1.  Mehl und Zucker und nach Geschmack Zimt in einer Schüssel mischen.
  2. Die Butter stückchenweise einkneten bis die Streusel die gewünschte Größe haben.
  3.  Die Streusel auf den Äpfeln verteilen.

Den Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 200°C (Gas Stufe 3, Umluft 180°) etwa 25 Minuten backen. Nach Ende der Backzeit den Kuchen aus dem Ofen nehmen und einige Minuten auskühlen lassen.

Schmeckt auch mit Sprühsahne und Puderzucker auf dem Kuchen bestreuen!

Streuselkuchen mit Sahne

 

Guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*